Das Neue ist eigentlich schon da

Unsere SINNE - so haben wir gedacht - werden uns zeigen, was wirklich ist. Aber unsere SINNE täuschen nur vor, dass etwas so ist, wie es erscheint. Was wir mit unseren Sinnen tatsächlich wahrnehmen ist jedoch nur ein ganz kleiner Teil dessen, was wir als WIRKLICHKEIT bezeichnen. Aber bisher begrenzen sich Manager beim Führungsprozess lediglich auf diese Sinne. ... Die moderne Quantenphysik eröffnet uns völlig neue Perspektiven von und für WIRKLICHKEIT. Wer zukunftsfähig in der Wirtschaft gestalten und Unternehmen erfolgreich managen will, kommt eigentlich an der Quantenphysik nicht vorbei. Unternehmer wissen gut, was "Stille Reserven" sind. Leider beziehen sie dies jedoch (bisher) nur auf die Bilanz. Die wirklich bedeutenden Stillen Reserven für die Zukunft von Unternehmen, sind jedoch die Menschen, die in Unternehmen tätig sind oder an diesen beteiligt, wie bei Genossenschaften. QuantenManagement (QM) soll u.a. helfen, diese Reserven exponentiell zu erschließen ... Ahnen Sie, welche Unternehmen zukunftsfähiger sind? Bei QM kooperiert MMW mit dem QuantenInstitut Deutsche Forschungs Cooperation für angewandte QuantenPhysik.

20110718

Sie können aktiv bei der Gestaltung dieses neuen Projektes mitwirken!

Wer Neuland betritt ist gut beraten, von Anfang an die MENSCHEN, um die es letztlich immer geht, bei der Entwicklung zu beteiligen.

Diesen Grundsatz pflegen wir sehr intensiv. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Hinnweisen - Anmerkungen - Fragen, dass möglichst ein "Allgemein-Interesse" sichtbar bleibt. Versetzen Sie sich dafür einfach in die Lage derer, von denen Sie meinen, dass diese ähnliche Fragen stellen könnten, deren Antworten für Viele nützlich wären.

Ihr Fragen richten Sie bitte per mail an uns: info@menschen-machen-wirtschaft.de

Freuen wir uns gemeinsam auf diese Entdeckungs-Reise mit und in der Welt der Quanten, dem, also, was hinter den Dingen steht, die uns als "fest" und somit "materiell" erscheinen, die jedoch in "Wirklichkeit" vermutlich nur Potenziale sind, die wir erst durch unsere AKTIONEN (Gedanken) sozusagen in ERSCHEINUNG rufen ...